ÜBER MICH

"Mein Ziel ist es, Videos zu einem Erlebnis zu machen, die nachhaltig wirken".

Ich bin begeistert davon, Geschichten mit den Mitteln des Filmemachens umzusetzen. Mich reizt es stets neue Ideen und Herangehensweisen auszuprobieren, die verschiedene Wirkungen erzeugen. Die Möglichkeiten sind dabei grenzenlos. 

Mit 14 Jahren habe ich das Filmemachen für mich entdeckt und schnell schätzten gelernt. Zunächst habe ich Kurzfilme mit Mitschülern gedreht, dann kamen Musikvideos hinzu. Mit meinen Projekten konnte ich auf Filmfestivals in meiner Region erste Erfolge verzeichnen.

 

Mir als Filmemacher ist es wichtig, das Essentielle einzufangen, was für die Geschichte gerade wichtig ist. Durch die audiovisuellen Möglichkeiten versuche ich mich auszudrücken, was ich gerade fühle, denke und ansprechen möchte. Der Film ist die Art, wie ich im Leben am liebsten kommuniziere. Mein Ehrgeiz ist es, mich mit jedem Projekt weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu gehen. Mein Bestreben ist ist es nicht, dass der Zuschauer das Video einfach nur "sieht", sondern es erlebt und mit Emotionen verbindet, die nachhaltig wirken.

 

Das was ich so liebe am Filmemachen ist die Zusammenarbeit mit Menschen, mit denen man etwas gemeinsam, Kreatives erschafft. 

Mittlerweile bin ich seit September 2019 Filmstudent an der Hochschule Mainz (Zeitbasierte Medien B.A.)

EXGROUND FILM FESTIVAL 2015

BESTER FILM
"ICH MUSS WEG"

EXGROUND FILM FESTIVAL 2016

BESTER FILM
"WAKE UP"

LEONARDO SCHUL AWARD 2017

BESTER FILM
"WAKE UP"
COPYRIGHT 2020
  • Instagram
  • YouTube
  • Facebook
VIDEOPRODUKTION AUS WIESBADEN/MAINZ